Was ist SUPERFLEX 1K-PUR?
Seit mehr als 20 Jahren sind die Vorteile einer rissüberbrückenden vliesarmierten Abdichtung auf Basis 1K-Polyurethan bestens bekannt. Einfach in der Anwendung, feuchtigkeitshärtend und unter fast allen Bedingungen zu verarbeiten. SUPERFLEX 1K-PUR ist ein preiswerter Problemlöser bei Dauerbeanspruchung durch stehendes Wasser.
SUPERFLEX 1K-PUR ist eine niedrigviskose, lösemittelhaltige Polyurethan-Dispersion und von höchster Qualität.
Nach der rückstandsfreien Verdampfung des Lösemittelanteils während der Verarbeitung erfolgt der Kontakt der reaktiven PU-Moleküle mit der Feuchtigkeit aus der Umgebung. Daher gilt: Je höher die Luftfeuchtigkeit, umso  schneller die Aushärtung der fertigen Abdichtung. Ebenso beschleunigen höhere Verarbeitungstemperaturen den Härtungsprozess.

 

Wie wird Superflex 1K-PUR angewendet?
SUPERFLEX 1K-PUR ist sofort gebrauchsfertig und bedarf keines vorherigen Anmischens. Es wird direkt aus dem Gebinde mit geeignetem Werkzeug – Pinsel, Rolle, Schieber - verarbeitet.
Werkzeuge können im Anschluss an die Verarbeitung mit DICHTsystem Univerdünner gereinigt werden.

Arbeitsschritte:
Untergründe säubern und von Schmutz, Moos, öligen Bestandteilen oder Algen befreien.
Untergrundvorbehandlungstabelle beachten!
Aufrühren!
Danach eine erste Lage etwa 1kg /m² SUPERFLEX 1K-PUR auf den Untergrund mit Pinsel, Rolle, Schieber auftragen, Vlies einlegen und andrücken, zweite Lage etwa 1kg/m² SUPERFLEX 1K-PUR auftragen - dabei Falten und Blasen auswalzen.
Für eine optional größere Schichtdicke dritte Lage SUPERFLEX 1K-PUR innerhalb 48 Stunden auftragen.

Bei längerer Arbeitsunterbrechung > 48h, die Fläche erneut mit DICHTsystem 1K-PUR PRIMER grundieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© DICHTsystem GmbH: Abdichten mit System mit Dichtsystem und der Original DICHTBOX sowie den Original Sealoflex Produkten